Storms River Mouth Hängebrücke und Trail im Tsitsikamma Nationalpark

Mündung des Storms River

Storms River Mouth ist wohl der beliebtesten Ziele im Tsitsikamma Nationalpark. Ein etwa ein Kilometer langer Trail führt zu einer Hängebrücke an die Mündung des Storms River. Der Storms River hat sich ein tiefes Flußbett zwischen die etwa 30 - 40 Meter hohen Klippen rechts und links der Mündung gegraben. Der Weg zur Brücke ist mit Holzplanken voll ausgestattet und sehr leicht begehbar. Am Weg findet man immer wieder Hinweise zu den Pflanzen, die hier wachsen. Es ist nicht unwahrscheinlich, dass man ein oder zwei Gruppen aus Reisebussen begegnet. Die Hängebrücke selbst wurde 1969 gebaut und es dürfen max. zwei Personen gleichzeitig auf der etwa 70 Meter langen Hängebrücke sein. Hinter der Brücke beginnt ein weiterer Wanderweg der nach etwa einer halben Stunde zu einem schönen Aussichtspunkt über die Bucht mit der Hängebrücke führt. Mehr als die Brücke über den Storms River beeindruckt, jedoch die wilde zerklüftete Küstenlandschaft.

Hängebrücke am Storms River Mouth

 

Aussicht vom Besucherzentrum auf Storms River Mouth

Rechts oben kann man den schönen Aussichtspunkt über die Mündung des Storm Rivers erkenn. Man benötigt etwa 1,5 Stunden um diesen zu erreichen.