Antelope Canyon bei Page Arizona

Antelope Canyon

Der Antelope Canyon bei Page ist ein Muss für alle Besucher des Süd Westens. Die sehr fein abgeschliffenen Wände des Canyon bieten ein unglaubliches Farbenspiel in den verschiedensten Erdtönen. Es gibt den Upper und den etwas kleineren Lower Canyon. Die Navajo, denen dieses Gebiet gehört, nennen den Kleineren Rattlesnake Canyon, da sich die Besucher teilweise hindurch winden müssen. Trotzdem soll er nicht minder interessant, wie der Upper Canyon sein. Ich habe nur den Upper Canyon besucht. Der Upper Antelope Canyon ist nur etwa hundert Meter lang und etwa durchschnittlich zehn Meter hoch. Im hinteren Teil wird es teilweise etwas dunkel und man sollte genau schauen, wo man sich festhält. Ein Navajo Führer zeigte uns eine Schwarze Witwe, die recht giftig zubeißen können. Zu finden ist der Canyon recht einfach. Wenn man aus Page auf der Bundestrasse US 98 Richtung Süden heraus fährt kommt man nach etwa 1 - 2 Meilen an einer Kupfer Fabrik vorbei. Fast direkt gegenüber ist ein kleiner Stand der Navajo Indianer, die gegen Gebühr die die Touristen zum Canyon fahren. Eine normale Tour dauert eine Stunde, für Fotografen wird auch eine Zweistunden Tour angeboten. Die beste Besuchszeit ist der Mittag, da dann die Sonne senkrecht über dem Canyon steht. Wegen der schwierigen Lichtverhältnisse benötigt man ein Stativ für schöne Fotos. In Page kann sich gegen Gebühr Stative ausleihen.

Hintere Eingang des Antelope Canyon Zweite Kammer des Antelope Canyon

Der hintere Eingang des Canyons und die zweite große Kammer.

Weiterführende Links:

Die offizielle Homepage der Navajo-Indianer mit Öffnungszeit, Anfahrt, Eintrittspreis und Informationen zu geführten Touren: http://www.navajonationparks.org/htm/antelopecanyon.htm