Buttermilk Falls State Park an den Fingerlakes

Ithaca Buttermilk Falls State Park  Buttermilk Falls State Park Ithaca

Unsere nächster Ziel auf der Fahrt weg von den vielen Sehenswürdigkeiten in New York war der Buttermilk Falls State Park. Eigentlich wollten wir gerne bis zu den Niagarafällen durch fahren, aber da die Strecke etwas zu lang war legten wir einen Stop an den Fingerlakes in Ithaca ein und wollten uns den Buttermilk Falls State Park anschauen. Wieso auch immer hatten wir uns von der eigentlich bei Amerikanern beliebten Ferienregion etwas mehr versprochen. Hauptsächlich sind es Angler und Wintersportler, die in diese Region kommen. Auf uns machte sie einen eher ländlichen Eindruck und man konnte an vielen Gebäuden sehen, dass der Reichtum von New York nicht bis hier her kommt. Der Park selbst mit seinen Wasserfällen ist sehr schön, allerdings benötigt man nur etwa zwei Stunden, um die schönsten Wasserfälle entlang des kleinen Flusses zu sehen, der Park ist wesentlich größer ist. Bei der ältesten Universität der USA in Ithaca soll es einen weiteren sehr schönen Wasserfall geben, den wir ausgelassen haben. Der Park ist sehenswert aber einen großen Umweg muss man nicht unbedingt machen. Unser nächstes Ziel waren die Niagarafälle an der kanadischen Grenze.

Kaskaden Buttermilk State Park