Tsitsikamma Nationalpark an der Garden Route


Küste Tsitsikamma

Der 1962 gegründete Tsitsikamma Nationalpark gehört zu den drei beliebtesten Nationalparks in Südafrika. Er erstreckt sich über eine Länge von 80 km entlang der zerklüfteten Küste und ist ein Paradies für Wanderer. Mit dem Otter Trail und dem Storms River Mouth Trail werden zwei der beliebtesten Wanderwege im Tsitsikamma Park vorgestellt, dieser ist jedoch von Wanderwegen durchzogen. Wegen der schweren Zugänglichkeit gibt es noch einen großen Waldbestand und viele Flächen mit Fynbos. Der Nationalpark kostet Eintrittsgeld bietet aber einen großen Erholungswert mit großer Natur. Vom Haupteingang führt eine Strasse zum Besucherzentrum, an dem auch ein Restaurant ist. Auch in der Nähe des Besucherzentrums liegen die kleinen Ferienhäuser und der Campingplatz, die über die Homepage der afrikanischen Nationalparks reserviert werden müssen. Ein Highlight an der Garden Route.

Campingplatz Tsitsikamma Nationalpark

Der Campingplatz im Park direkt an der Küste

Tsitsikamma Nationalpark

Der Blick vom Otter Trail auf das Besucherzentrum mit den Ferienhäusern

Tsitsikamma

Die einfach nur schöne zerklüftete Küste im Tsitsikama Nationalpark

Weiterführende Links:

Offizielle Homepage des Tsitsikamma Nationalparks mit der Möglichkeit Unterkünfte zu reservieren: www.sanparks.org/parks/tsitsikamma/default.php